KuMaSta - Kultur macht stark

 

Die Jugend des Vivaldi Orchester Karlsfeld hat sich erfolgreich um eine Beteiligung bei dem staatlichen Förderprogramm "Kultur macht stark" beworben.

"Im Rahmen der Förderrichtlinie "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung" außerschulische Angebote vor allem aus dem kulturellen Bereich. Junge Menschen werden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt, ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt. Sie erfahren persönliche Wertschätzung und erleben, was es bedeutet, etwas bewegen zu können und gebraucht zu werden. So werden sie dazu ermutigt, ihr eigenes Leben selbst in die Hand zu nehmen."

Das Ministerium erkannte die großartige, integrative Jugendarbeit des Vorstands des Vivaldi Orchesters, allen voran von Monika Fuchs-Warmhold, so dass es nun wieder einmal möglich ist, dass die jungen Karlsfelder Musiker ein tolles Projekt auf die Beine stellen können.

"Musik mit Theater" heißt die Projektidee. Viele Beteiligte arbeiten zusammen. Die Vivaldi Mäuse planen, gestalten und proben mit ihrer musikalischen Leitung die musikalische Geschichte. Ausgewählte Kinder aus den Zupferklassen der Grundschulen dürfen 14-tägig bei den Vivaldi-Mäusen in der Orchesterprobe mitproben und ihr musikalisches Engagement auch außerschulisch weiter tragen. Jugendliche der Vivaldi Tiger unterstützen die Kinder bei der Organisation des Projektes, eine junge Nachwuchs-Dirigentin aus den Reihen der Vivaldis wird die musikalische Assistenz übernehmen.

Freuen Sie sich schon jetzt auf das Ergebnis von "KuMaSta" am 16. November 2014 im Bürgerhaus Karlsfeld!